Blog

Verantwortung – Teil 4: Verantwortung übertragen & übernehmen

Verantwortung übertragen und übernehmen Verantwortung muss wahrnehmbar übertragen werden: Allen MitarbeiterInnen muss klar sein bzw. kommuniziert werden, wofür sie verantwortlich sind (Ergebnis, Bereich, Qualität, Aufgabe, Prozess, Kundenbetreuung, interne und externe Zusammenarbeit usw.). Die zugehörigen Ziele sollten, wenn irgend möglich, gemeinsam entwickelt…

Verantwortung – Teil 3: Verantwortungsbereitschaft

Verantwortungsbereitschaft Die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen ist bei einzelnen MitarbeiterIn (MA) qualitativ und quantitativ unterschiedlich ausgeprägt. Sie ist auch eine Funktion persönlicher Reife. Führungskräfte (FK) können Verantwortungsbereitschaft fördern durch offen entgegengebrachtes Vertrauen durch Übertragung fordernder, aber doch bewältigbarer Aufgaben Freiräume…

Verantwortung – Teil 2: Verantwortungsbewusstsein

Verantwortungsbewusstsein Bei der täglichen Arbeit ist es Aufgabe der MitarbeuterInnen (MA), die Interessen der Organisation, des Teams sowie anderer Menschen zu wahren: Ressourcen schonen und zweckmäßig einsetzen „als ob es die eigenen wären“, Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen und selbst ausschöpfen, Risken bestmöglich…

Verantwortung – Teil 1: Wie entsteht Verantwortung?

Verantwortung Verantwortung für etwas zu tragen verpflichtet gegenüber der Mitwelt. Beziehungen zwischen Menschen und in Organisationen bauen darauf. Eigentlich überraschend, dass heute so oft über nicht wahrgenom­mene Verantwortung, über Mangel an Verantwortungs­be­wusst­sein, Verantwortungsbereit­schaft und auch Eigenverantwortung geklagt wird. Wichtiger noch…

Coaching für KopfarbeiterInnen

KopfarbeiterInnen WissenschafterInnen, ForscherInnen, BeraterInnen, WissensarbeiterInnen und andere Menschen, die vor allem von den Inhalten, den Strukturen und der Qualität Ihres Denkens leben, haben häufig Ihre ganz eigenen Anliegen: KopfarbeiterInnen arbeiten oft alleine, sollen erklärungsbedürftige Inhalte und Zusammenhänge vermitteln – und…

Im Konflikt auf sich selbst achten

Konflikte austragen Der Infrastruktur-Leiter (ca. 80 MA) eines großen Industriebetriebes scheut in Konfliktsituationen mit Einzelpersonen, insbes. MitarbeiterInnen, immer wieder davor zurück, seine Sichtweise unmissverständlich darzustellen, sie konsequent zu argumentieren und seine Interessen sowie jene des Unternehmens wirkungsvoll durchzusetzen. Das liegt…

Sinnfindung, Sinngebung, Sinnstiftung

Sinnfindung oder Sinngebung? Die eigene Erwerbstätigkeit als sinnvoll zu erfahren ist ein wichtiges Thema vieler Erwerbstätiger (die nicht-Erwerbstätigen haben ihr Sinn-Problem woanders). Wie findet man eigentlich Sinn im Beruf? Oder geht es darum, einen Beruf zu finden, der es erlaubt,…

Teambildung und Integration

Teambildung und Integration Die Integration neuer Mitglieder in ein Team ist ein geheimnisvoller Prozess. Manche neuen Mitglieder fügen sich so rasch und problemlos ein, dass mehrheitlich das Gefühl vorherrscht, sie wären schon immer da gewesen. Bei anderen spüren viele eine…

Gedenktafel für Franz Schuhmeier

Franz-Schuhmeier-Gedenktafel Es ist schön, in einem Haus mit historischen Bezügen zu wohnen. Selbst dann, wenn manche dieser Bezüge einen tragischen Hintergrund haben. Das Haus, in dem ich mit meiner Familie wohne und das auch Standort von meincoach.at ist, ist ein…

Science-Industry-Talk 2016: New Science. New Business.

…oder : Wissenschaft und Geld*) Wozu Wissenschaft? IST-Austria lädt am 4.10.2016 dazu ein, neue Wege zur Übertragung wissenschaftlicher Ergebnisse auf Anwendungen – vor allem im Rahmen des IST-Campus – zu diskutieren. Wie also Spin-Offs entwickelt werden können, wie mit der…

Angst verstehen, mit Angst umgehen

Angst verstehen Heute schon einmal Angst gehabt? Nein? NEIN? Na eben. Aber keine Sorge, es geht uns allen so. Es muss ja nicht gleich die große, existentielle Angst sein. Es genügt schon die kleine, quälende Sorge, ob die Präsentation, die…

Die Macht der Empathie

Was macht Empathie mit uns? Kürzlich wurde folgender Tweet ausgesandt, der ein wunderbar illustratives Beispiel dafür liefert, wie Empathie funktioniert und wie sie sich auf uns auswirkt; der Autor ist Simon Inou, Journalist in Wien: The Wold's best picture pic.twitter.com/cdllmaRcTn…

Strategieberatung für KMU

Strategieberatung für KMU Kürzlich in einem entspannten Gespräch über Strategieberatung mit einer erfolgreichen Unternehmerin (Gewerbebetrieb, 16 MitarbeiterInnen, Umsatz 1,2 Mio€) bei einer Bahnreise gehört: „Strategieberatung? Wozu? Möglichst viel verkaufen und möglichst produktiv sein – das ist unsere Strategie! Und dazu…

Beraten – meine Profession

Beraten – meine Profession „Beraten ist wie bezahltes Abenteuer“ habe ich einmal gehört und ich finde, da ist was dran. Für mich war schon der Weg dorthin abenteuerlich, da habe ich von (solchen) Abenteuern noch nicht einmal geträumt… Forschen und…

Teamarbeit – wozu eigentlich?

Teamarbeit À propos Teamarbeit – kennen Sie diese Sprüche? „TEAM = Toll Ein Anderer Macht’s!“ „Denken kann man nur mit dem eigenen Kopf.“ „Wirklich Großes entsteht so gut wie nie in Teamarbeit.“ „Für mich ist Teamarbeit, in der Gemeinschaft an…

Gehaltsverhandlungen – was tun und was nicht?

Gehaltsverhandlungen Das Vergnügen, aus reiner Lust zu arbeiten, haben nur wenige. Für die meisten ist es eine Überlebensfrage. Aber sobald das Überleben gesichert ist – warum nicht  die Butter auf dem Brot etwas dicker auftragen, vielleicht sogar mit etwas Kaviar?…

Barrierefrei bei meincoach.at

Barrierefrei bei meincoach.at Die Praxis im weit über 100 Jahre alten Haus von meincoach.at barrierefrei zu gestalten ist nicht einfach. Volle Barrierefreiheit auch für Rollstühle zu erreichen ist hier betriebswirtschaftlich nicht leistbar. meincoach.at bietet exklusiv für seine KundInnen mit Behinderungen…

Schwierige Anliegen übermitteln

Schwierige Anliegen übermitteln Geänderte Kundenwünsche, strategische Entscheidungen, unerwartete Testergebnisse oder Beschaffungsprobleme: alles Anlässe, Anliegen an Menschen in und außerhalb einer Organisation zu übermitteln und zur Mitarbeit an der Situation zu bewegen. Sobald diese Anliegen für die Betroffenen unangenehm sind oder…

Muster brechen – oder lieber doch nicht?

Beitrag zur Blogparade „Muster brechen“ „Muster brechen“ ist das Thema des diesjährigen PM-Camps in Dornbirn und der zugehörigen Blogparade. Hier mein Beitrag dazu: Erwünschte und unerwünschte Muster Projekte zeichnen sich bekanntlich durch ihre Einmaligkeit aus. Sie stehen damit im Gegensatz…

Gewohnheiten verändern

Beitrag zur Blog-Parade ‚Gewohnheiten verändern‘: Berater- und Trainer-Kollegin Gabi Golling in Hamburg, Deutschland, nicht zuletzt durch Ihr umfassendes persönliches Veränderungsprogramm mit dem volkstümlichen Titel ‚Arsch hoch, Prinzessin!‘ bekannt geworden, hat zu einer Blogparade  unter dem Titel Gewohnheiten verändern eingeladen. Hier…